Baustoffe aus Hanf und Lehm

Hanf und Lehm sind zwei Baustoffe, die nicht nur seit Jahrhunderten gemeinsam verbaut werden, Sie ergänzen sich und harmonieren wie es selten zwei Baustoffe tun.

Hanf und Lehm sind feuchtigkeitsfreundlich, tauschen miteinander Feuchtigkeit und geben diese schnell weiter, sind sehr langlebig und vollkommen gesundheitsneutral.

Hanf und Lehm verbinden sich gut miteinander und ergänzen sich in ihrem Verhältnis von Wärmeisolation und Wärmespeicherung (statischer und dynamischer Dämmwert).


Dämmstoffe


Stopf Hanf Dämmwolle, ST

Stopf Hanf Dämmwolle, ST

für Dach, Wand und Fassade, 30 kg Ballen



Schütt Hanf Dämmwolle, FS

Schütt Hanf Dämmwolle, FS

für Kaltdach und Dachboden, 30 kg Ballen



Hanf Lehm Schallschüttung

Hanf Lehm Schallschüttung

LLS 200: für Geschossdecke und Fußboden,

Trittschalldämmung, Sack 100 l



Hanf Lehm Wanddämmung halbtrocken

Hanf Lehm Wanddämmung

LLS400 : für Wand und Vorsatzschale
mit 3 l Wasser je Sack 66,6 l



Kalfaterband, Hanf Dichtungsband

Kalfaterband / Fugenband

für Fugen 3 mm -15 mm breit
Karton 10 kg, Endlosband



Kalfaterfaser aus Hanffaser

Kalfaterfaser

Dichtungsfaser, lose, dunkel
Karton 10 kg, Fasern



HDM, Akustikvlies

HDM, Akustikvlies

für Estrich und Parkett , 3/5/10 mm
Rolle 1 m;   25/25/15 lfm



Dämmstreifen HDS unter Fußböden aus Hanffaser

HDS, Dämmstreifen

Randstreifen, Anschlussstreifen, 3/5/10 mm
Rolle 10 cm;    25/25/15 lfm